Tareq Hakim
Lehrer, Cuno-Berufskolleg I, Hagen, NRW

Marko Schönecker

Lehrer am Cuno-Berufskolleg I in Hagen

Mein Name ist Tareq Hakim und ich unterrichte die Fächer Politik und Wirtschaft am Cuno-Berufskolleg I in Hagen. Bevor ich in die Welt der Bildung eintauchte, diente ich 13 Jahre lang mit Überzeugung als Marineoffizier. Diese Zeit erlaubte es mir, mein Fernweh zu stillen und wertvolle Erfahrungen zu sammeln, die meinen Blick auf internationale Beziehungen und politische Prozesse prägten.

Ich bin in Afghanistan geboren und habe afghanische Wurzeln, aber meine Kindheit und Jugend verbrachte ich in der weltoffenen und wunderschönen Stadt Hamburg. Diese multikulturelle Umgebung lehrte mich, die Vielfalt zu schätzen und mit Offenheit auf andere zuzugehen.

Familie ist mir sehr wichtig und meine Freizeit verbringe ich gerne mit meinen beiden Kindern und meiner Frau. Gemeinsam lesen wir Bücher, die unsere Fantasie anregen und uns in fremde Welten entführen. Regelmäßiges Schwimmen hält uns fit und bietet eine willkommene Abwechslung vom Alltag. Besonders genießen wir unsere Radtouren durch die abwechslungsreiche Landschaft des Ruhrgebiets. Diese Aktivitäten helfen mir nicht nur, körperlich und geistig fit zu bleiben, sondern auch neue Perspektiven zu entdecken und wertvolle Zeit mit meiner Familie zu genießen.

Als jemand mit Zuwanderungsgeschichte weiß ich aus eigener Erfahrung, wie wichtig die Schlüsselkompetenz Lesen ist. Mit der MEGAfoN-App habe ich ein Werkzeug, das es mir ermöglicht, meine Schülerinnen und Schüler über verschiedene Lernkanäle anzusprechen. Die App stellt sicher, dass sie Zugang zu überprüften und nachweisbaren Informationen haben, was ihnen hilft, mündig und reflektiert an den vielfältigen Diskursen in unserer Gesellschaft teilzunehmen. Mein Ziel ist es, die Schülerinnen und Schüler nicht nur fachlich, sondern auch persönlich auf die Herausforderungen einer globalisierten Welt vorzubereiten. Ich wünsche mir sehr, dass sie als verantwortungsbewusste Bürgerinnen und Bürger teilhaben und in der Lage sind, kritisch zu denken, um sich aktiv in unserer Demokratie einzubringen.

Ich freue mich daher sehr, gemeinsam mit meinen Kolleginnen und Kollegen die Inhalte und Angebote der MEGAfoN-App voll auszuschöpfen und unsere Schule als einen Ort des Lernens, des Austauschs und der Vielfalt weiter zu stärken.